Verlagsausstellung

Die Verlagsausstellung im Rahmen des 21. Weltkongresses der International Comparative Literature Association bietet namhaften wissenschaftlichen Verlagen die einmalige Gelegenheit, auf der ICLA 2016 präsent zu sein und ihr Programm vom 21. bis 27. Juli 2016 ca. 1000 internationalen Gästen der komparatistischen Forschungsgemeinschaft vorzustellen. Unter dem Titel „The Many Languages of Comparative Literature“ werden Themen wie die Globalisierung des Buchmarktes, die Mehrsprachigkeit der Literatur und Kunst als universelle Sprache im Fokus stehen.
Die Stände im Hauptgebäude der Universität Wien sind zentral gelegen im Buffetbereich und ermöglichen die Ausstellung während der täglichen Konferenzzeiten. Für nähere Informationen zur Verlagsausstellung und über die speziellen Konditionen für Wissenschaftsverlage stehen Ihnen Mag. Andrea Kreuter und Katharina Edtstadler MA unter icla2016.publishers@univie.ac.at gerne zur Verfügung.


Schrift:

ICLA | Universitätsring 1  | 1010 Wien